Foto: Natascha von Hirschhausen
Foto:
Foto: Natascha von Hirschhausen
Life.Style: Mode

Radikal nachhaltig, zeitlos schön: Natascha von Hirschhausen

Nachhaltigkeit ist für das zero-waste Modelabel Natascha von Hirschhause mehr als nur eine Imagefrage.

Für ihr Engagement ihre ökologischen Designs wurde Natascha von Hirschhausen 2017 mit dem Bundespreis Ecodesign ausgezeichnet. Natascha ist eine Game Changerin, die mit ihrem Berliner zero-waste Modelabel gegen die aktuellen Standards in der Modeindustrie rebelliert. Sie will Verantwortung übernehmen und bestehende Strukturen hinterfragen, um Mode neu zu denken.

Natascha von Hirschhausen steht für entspannte, elegante Designermode. Mit ihren anspruchsvollen und minimalistischen Kleidungsstücken setzt sie ein Statement, indem sie den ökologischen und sozialen Standard für zukünftige Mode hebt. Respekt für Menschen und unseren Planeten sind ihr ein Anliegen und Nachhaltigkeit mehr als eine Imagefrage. Alle Bestandteile ihrer minimalistischen Kleidungsstücke sind biologisch, plastikfrei und werden jährlich entlang der gesamten Lieferkette auf ihre Ansprüche überprüft.

Zero-waste Design: Normalerweise verursacht der Prozess des Zuschneidens eines Kleidungsstücks einen durchschnittlichen Materialverlust von 20%. Durch die innovative Zero-Waste-Schnitttechnik reduziert die Designerin diesen Verschnitt auf weniger als 1%.

Lokale Produktion: Jedes Kleidungsstück wird im Berliner Studio entworfen, zugeschnitten und in einer lokalen Manufaktur On-Demand produziert.

Größenunabhängige Gestaltung: Die zeitgemäßen Designs stehen für lässig-eleganten Minimalismus, der am Körper zur Geltung kommt und ein Leben lang hält. Deshalb sind die meisten Kleidungsstücke größenübergreifend entworfen. Die Idee hinter „Size-inclusive" ist, dass alle Größen schön sind. 

 

Die Vorbestellungsphase läuft jeweils vier Wochen, in denen ihr euch ein Design zum reduzierten Preis vorbestellen könnt. Die Kleidungsstücke werden im darauffolgenden Monat in Berlin handgefertigt und verschickt. Im Juli können exklusive Sommerkleider vorbestellt werden, die Ende August 2021 getragen werden können.

Zum Made-On-Demand-Teil für Juli 2021 geht es hier.

Ihr habt die Möglichkeit eins der asymmetrischen, größenübergreifenden Sommerkleider zu gewinnen. Klickt dafür einfach auf unsere Socials und nehmt dort am Gewinnspiel teil.

Durch das größenübergreifende Design, auch bekannt als „size-inclusive“, ist es tragbar in den Größen XS bis XL. So kann sich das Kleid auch verschiedenen Lebenslagen, in denen sich der Körper verändert, anpassen, wie zum Beispiel während oder nach einer Schwangerschaft. Der Materialmix aus Baumwoll-Jersey und Baumwollsatin und der moderne asymmetrische Schnitt sorgen für einen eleganten, urbanen und dennoch raffinierten Look. Das Kleid besteht zu 100 % aus fairer Bio-Baumwolle und ist damit das perfekte Wohlfühlkleid für warme Tage. Es ist schnell und einfach übergezogen und bereitet einem den perfekten Look für den ganzen Tag. Ein echter Hingucker für jeden Anlass. 

Foto: Designerin Natascha von Hirschhausen
Foto: Designerin Natascha von Hirschhausen