Christian Löffler | Parallels

Unser Album der Woche diese Woche kommt von Christian Löffler.
Mit "Parallels" will er große Meisterwerke der Musikgeschichte in die Gegenwart bringen.
Alles Infos dazu findet ihr hier!

Nach einer Reihe erfolgreicher Neubearbeitungen einiger der frühesten Shellack-Aufnahmen von Beethovens Meisterwerken durch die Deutsche Grammophon, kehrt Christian Löffler mit einer vollständigen Albumveröffentlichung von “Shellac Reworks” zurück. Auf “Parallels” werden kompositorische Neubearbeitungen von Bach bis Bizet vorgestellt, darunter auch seine früheren Aufnahmen von Beethoven. 

In insgesamt zehn Stücken beschäftigt sich Christian Löffler tiefergehend mit Aufnahmen aus der Schellack-Ära der Deutschen Grammophon. Wie bei seinen Reworks zum 250. Geburtstag Beethovens, hat der deutsche Komponist digitalisierte Originalaufnahmen aus den 1920er und 30er Jahren für sein Album »Parallels: Shellac Reworks« herangezogen. Sein Ziel ist es, große Meisterwerke der Musikgeschichte in die Gegenwart zu versetzen und mit seinen modernen Deutungen auch Menschen zugänglich zu machen, die normalerweise keine »alten Meister« anhören.

 

Klick hier für die Tracklist des Albums

  • Tracklist

    Christian Löffler | Parallels

    1. Parsifal
    2. Moldau
    3. Dir Jehova
    4. Gavotte
    5. Nocturne
    6. Nadir
    7. Pastoral
    8. Fate
    9. Freiyheit
    10. Funebre

Hier gehts zum Album:

Christian Löffler - Fate (Official Music Video)

Nina Kraviz mit This Time

sunshine live

sunshine live

Einschalten und Album gewinnen!


Es läuft:
Nina Kraviz mit This Time