sunshine live

Torsten Fenslau Special

Torsten Fenslau Special

ab 19 Uhr gedenken wir dem Dorian Gray Resident und großartigen Produzenten

Vergangenen Dienstag jährte sich der Todestag von Torsten Fenslau zum 25. Mal. Unsere Special Squad Sendung steht heute ganz im Zeichen Torsten Fenslaus.


Gerade einmal 29 wurde der DJ und Produzent Torsten Fenslau. Am 6. November 1993 kam er bei einem Autounfall ums Leben. Zu diesem Zeitpunkt stand er als Produzent des Hits "Mr. Vain" von Culturbeat in mehreren Ländern auf Platz 1.

Doch noch viel bekannter war und ist Fenslau als Pioneer des frühen Sound of Frankfurt. Als Resident DJ des Dorian Gray im Frankfurter Flughafen sowie Mitbegründer und Stammgast der hr3 Clubnight brachte er den Stilmix aus Aggrepo, New Beat und Acid House unter die Leute und wurde im Raum Frankfurt und Umgebung dafür gefeiert. 

Auf seinem eigenen Label Abfahrt Records produzierte er etwa 40 verschiedene Vinyl-Maxi-Veröffentlichungen und eine größere Menge Maxi-CDs. Darunter viele Klassiker des deutschen Techno. 
1994 erhielt der bereits verstorbene Fenslau den Echo in der Kategorie „Produzent/in des Jahres national“. 9 Jahre später den Dance Music Award in der Kategorie „Lifetime Achievement“. Keine Frage, auch nach seinem Lebensende ist Fenslau präsent und bleibt uns durch seine Musik für immer erhalten.

Sein plötzlicher Tod versetzte vor 25 Jahren die Frankfurter Techno Szene in einen Schockzustand. Familie, Freunde, Bekannte und etliche Fans des DJs und Produzenten trauerten um einen der Wegbereiter des Deutschen Techno. Und so möchten wir heute 3 Stunden Fenslaus Lebenswerk und seiner Musik widmen. 

Torsten Fenslau Special

Freitag ab 19 Uhr im Special Squad mit Eric SSL
Ein alter TV Beitrag über Torsten Fenslau

Das könnte Euch auch interessieren

sunshine live
Laden ...