sunshine live

Syndicate Special auf sunshine live

Syndicate Special auf sunshine live

Freitag ab 21 Uhr!

Syndicate Special auf sunshine live

Freitag: 19 bis 22 Uhr bei sunshine live!
Das größte Festival für die harten Styles der elektronischen Musik feiert dieses Jahr am 01. Oktober sein 10 jähriges Jubiläum in den Dortmunder Westfalenhallen.
Alle wichtigen Infos rund um die Syndicate 2016 bekommt ihr in sunshine live Special Squad.

Wir verlosen Tickets, begrüßen Olli vom Veranstalter i-Motion und liefern natürlich auch den passenden Soundtrack zum Festival. 

Syndicate 2016:

Jubiläum beim größten deutschen Festival für „Harder Styles“, die härtesten Stile der elektronischen Musik.
Zur zehnten SYNDICATE werden am 1. Oktober 20.000 Besucher erwartet. 
Über 50 DJs und LiveActs treten auf vier Floors in den Dortmunder Westfalenhallen auf. Darunter Top-Acts wie Angerfist, Miss K8, Korsakoff und Neophyte. Auch der „Erfinder“ des „Hardcore“, der Frankfurter Marc Acardipane, ist dabei.

Seit den Anfängen vor zehn Jahren hat sich das (harte) musikalische Spektrum der Veranstaltung um Hardstyle, Early Rave, Industrial und Hardtechno erweitert – verteilt auf vier verschiedene Hallen.
In der Westfalenhalle 1 befindet sich der größte „Floor“ und wird vom bekannten holländischen Label „Masters of Hardcore“ präsentiert. Stars der Szene wie Angerfist, Miss K8, Korsakoff, Outblast und Mad Dog stehen auf der Bühne.

Die „Rough Zone“ steht ganz im Zeichen von Hardtechno, der sich durch höhere Geschwindigkeit und härtere Sounds vom „normalen“ Techno abgrenzt. Acts wie BMG oder Pappenheimer gehören zu den bekanntesten Protagonisten.
Melodischer ist es im „Hardstyle Kingdom“: Acts wie Radical Redemption, Atmozfears, Cyber und Crypsis spielen den Sound, der vor allem viele jüngere Anhänger begeistert.

Monströse Soundanlagen gehören bei SYNDICATE zur Grundausstattung. Mindestens genauso beeindruckend sind die aufwendigen Bühnen-Designs.
Da reichen die Konstruktionen gerne bis wenige Zentimeter unter das 29 Meter hohe Hallendach der Arena. Vollgepackt mit Licht-, LED-, Laser- und Pyrotechnik.

LineUp:
Angerfist -live-, Radical Redemption, Destructive Tendencies, Miss K8, Tha Playah, Korsakoff, Mad Dog -live-, Scarphase -live-, Paul Elstak, E-Force, Warface, Mental Theo, Neophyte, BMG -live-, Atmozfears, Marc Acardipane, Crypsis, Chain Reaction, Outblast, Nosferatu, Pet Duo, DaY-mar, Dyprax, Pappenheimer, Mashup Jack -live-, Delete, Candy Cox, High Voltage, Jappo, Bass-D, Act of Rage, Minupren, Millennium Mayhem, Predator, Vince, THORAX -live-, Tensor & Re-Direction, Tekkerkane, Furyan, Buzz Fuzz, Cyber, D-Sturb, Devin Wild, Meltdown, Epyleptika, Dune, Kahlkopf HC, DJ Mystery, MC Tha Watcher, MC Nolz, MC Syco

Das könnte Euch auch interessieren

sunshine live
Laden ...