sunshine live

Robert Miles gestorben

Robert Miles gestorben

Der DJ starb im Alter von 47 Jahren

Traurige Nachricht für die elektronische Musikwelt.

Laut Medienberichten und Freunden starb Dreamhouse-Legende Robert Miles im Alter von nur 47 Jahren nach schwerer Krankheit am Dienstagabend auf Ibiza.



Der unter dem Namen Roberto Concina in der Schweiz geborene Italiener hatte in den 90er Jahren mit seinem Album Dreamland für Furore gesorgt. Das Album schaffte es fast im Alleingang, das Trance-Genre der breiten Masse bekannt zu machen und wurde mehrfach mit Platin ausgezeichnet.

Unvergessen dabei sein Hit "Children", welcher sich allein in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und der Schweiz über 1,6 Millionen mal verkaufen konnte und in den Euro Top 100 über 13 Wochen kontinuierlich auf Platz 1 der Charts stand. Jeder, der irgendwie mal mit elektronischer Musik in Berührung gekommen ist oder auch einfach nur in den 90ern ein bisschen aufmerksam Radio gehört hat, erkennt die unverwechselbare Melodie des bekanntesten Werkes von Robert Miles wieder.

An den großen kommerziellen Erfolg von Dreamland konnte Robert Miles danach zwar nicht mehr anknüpfen, hatte aber trotz alledem weiterhin einen großen Einfluss auf die Szene.

Wir wollen heute einem großartigen Musiker gedenken, der eine ganze Generation geprägt hat.

R.I.P.


Rip Robert Miles ❤️

Ein Beitrag geteilt von Pete Tong MBE (@petetongofficial) am


Robert Miles - Children:

Das könnte Euch auch interessieren

sunshine live
Laden ...