sunshine live

MAYDAY veröffentlicht Line-Up

MAYDAY veröffentlicht Line-Up

Mit Tiësto, Boys Noize, Chris Liebing, Lost Frequencies, Markus Schulz, Pan Pot, uvm.

MAYDAY „when music matters”


MAYDAY gilt als die Mutter aller Raves und steht seit 1991 für das, was elektronische Musik ausmacht: Offenheit, Toleranz, Lebensfreude und die Liebe zur Musik.

Trance, Techno, Hardcore, Hardstyle, Classics und Future. 35 Acts, 14 Stunden, 3 Floors – Hier ist für jeden was dabei. Wie jedes Jahr ist das Line-Up erstklassig! An den Decks stehen internationale Stars der Szene wie Tiësto, Boys Noize, Chris Liebing, Lost Frequencies, Markus Schulz, Pan Pot und Sefa. Einmal in der Arena stehen und die unfassbare Lightshow zu sehen ist wirklich der Wahnsinn! Wer also noch nie da war, sollte die Feier-Crew zusammen trommeln und sich schnellstens ein paar Tickets sichern.

Auch das sunshine live Team ist wie immer mit dabei und freut sich mit euch bei der MAYDAY zu tanzen bis die Sonne aufgeht!
Alle Facts:
Dienstag, 30. April 2019
19 - 9 Uhr
Westfalenhallen Dortmund
Hier geht's zum Facebook-Event

Tickets ab 61 Euro
Hier gibt's Tickets
Line-Up (A-Z):
AKA AKA (Berlin), Audiotricz (Nunspeet), BMG -live- (Wiesbaden), Boys Noize (Hamburg), Chris Hirose b2b HOURS (Stuttgart), Chris Liebing (Frankfurt), Coone (Turnhout), Deadly Guns -live- (Beek), Denise Schneider (Ulm), Dr. Peacock (Limmen), F.Noize (Amsterdam), Felix Kröcher (Frankfurt), Frequencerz (Eindhoven), Friends of MAYDAY -live-, GSB (Darmstadt), Len Faki (Berlin), Lost Frequencies (Brüssel), Markus Schulz (Miami), MC H (Ruhr-Area), Neelix (Hamburg), Pan-Pot (Berlin), Sam Paganini (Treviso), Sefa (Castricum), SKIY (Köln), Sounic (Heidelberg), Talla vs. Taucher (Frankfurt), Tensor & Re-Direction -live- (Essen/Dortmund), Tha Playah (Arnheim), Tha Watcher (Tilburg), Thomas Hoffknecht (Hamburg), Tiёsto (Breda), VITALIC aka DIMA -live- (Paris), Wildfyre (Erkelenz), YOUNOTUS (Berlin)

Das könnte Euch auch interessieren

sunshine live
Laden ...