sunshine live

Die Nature One ist das beste Festival Deutschlands!

Die Nature One ist das beste Festival Deutschlands!

Ausgezeichnet mit dem Live Entertainment Award als "Festival des Jahres"

Am Montagabend wurde die Nature One als „Festival des Jahres“ ausgezeichnet.


Die „Macher“ der Nature One haben allen Grund zu feiern. Nicht nur, dass ihr Festival dieses Jahr 25-jähriges Jubiläum hat, auch die Auszeichnung „Festival des Jahres“ haben sie seit gestern in der Tasche.

Am Montagabend wurde in Frankfurt am Main der Live Entertainment Award verliehen. Veranstalter, Booker, Manager und viele weitere Player der Live Entertainment Szene werden für ihr Schaffen ausgezeichnet. Ziel ist es die Unternehmen und Menschen hinter Künstlern und großen Line-Ups zu ehren. Und das auch im Bereich der elektronischen Musik. Der Veranstalter i-Motion erhielt mit seinem Festival Nature One den Award für das  „Festival des Jahres“.

Über 350 DJs haben bei der letzten Nature One aufgelegt. Von Loveparade Gründer Dr. Motte über Sven Väth bis hin zu Armin van Buuren – Auf der Nature One haben schon alle gespielt.  54.000 Menschen kommen jedes Jahr zu dem Festival, das für Techno, Freiheit und Communits steht.  Ob vor den riesen Stages oder in kleinen Raketen-Bunkern. Die komplette Raketenbasis Pydna bei Kastellaun im Hunsrück wird jedes Jahr im August zum Mekka von tausenden Technofans.

Oliver Vordemvenne von I-Motion betonte in seiner Dankesrede: "Lasst uns weniger über Taschenkontrollen oder Fahrzeugsperren sprechen, sondern mehr über die Kraft der Musik und wie sie eine Gesellschaft zusammenbringt. Wir brauchen mehr Gelassenheit und weniger Angstmacherei."

Wie Musik verbindet dürfen wir dieses Jahr vom 2.-4. August zum 25. Mal erleben.

Wir gratulieren der gesamten Nature One Crew und freuen uns jetzt schon auf 25 Jahre Nature One!

Zum Live Entertainment Award:

Der LEA ist einer der wichtigsten deutschen Kulturpreise.
Im Verlauf eines Jahrzehnts hat sich der Deutsche Live Entertainment Preis zu einer der bedeutendsten Kulturauszeichnungen entwickelt. Mit dem Preis ehren die Veranstaltungswirtschaft und ihre beiden großen Verbände erstmals nicht nur allein die darbietenden Künstler, sondern vorrangig die am Erfolg maßgeblich beteiligten Veranstalter, Manager, Agenten und Spielstättenbetreiber. Ziel ist es, herausragende Leistungen im deutschen Showbusiness zu prämieren, auf diesem Weg die Arbeit der Veranstaltungswirtschaft medial zu thematisieren und die Akteure der Branche und ihre Leistungen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Der PRG LEA bildet das gesamte Spektrum der Live-Szene ab und würdigt erfolgreiche, innovative und kreative Macher in sämtlichen Bereichen.



Line-Up (A-Z):
Airwave, AKA AKA, Alex Christensen, Angerfist -live-, AniMe, ATB, Audiofreq, Bastian Bux, Ben Dust, Björn Torwellen, BLACK:STAR, BMG -live-, Bonzai All Stars, Bruno Martini, Charly Lownoise & Mental Theo, Cosmic Gate, Cuebrick, DJ Dag, DJ Emerson, DJ Rush, Dominik Eulberg, Dr. Motte, Dr. Peacock, Edenheimer, Eric Prydz, Felix Kröcher, Fjaak -live-, Hard Driver, HUGEL, Jam, Johan Gielen, Joris Voorn, Juliet Sikora, Karotte, Kerstin Eden, Klanglos, Klaudia Gawlas, Klopfgeister -live-, Kyau & Albert, Le Shuuk, LEN FAKI, LEVt, LOVRA, Mad Dog, Marco V b2b Rank 1, Markus Schulz, Mathias Kaden b2b Cuartero, Matthias Tanzmann, Minupren, MOGUAI, Moonbootica, Neelix, Niels van Gogh, Niereich, Noize Suppressor, Nora En Pure, Pappenheimer, Patrick Topping, Paul van Dyk, Protonica -live-, Psyko Punkz, Reinier Zonneveld -live-, Richie Hawtin, Rødhåd, Ronski Speed, Ruben De Ronde, Sam Feldt -live-, SAM PAGANINI, Sander van Doorn, SKIY, Sven Väth, Sven Wittekind, Talla vs. Taucher, Tensor & Re-Direction, Tha Playah, Tok Tok vs. Soffy O -live-, Tom Novy b2b The Disco Boys, Toni Varga, Torsten Kanzler, TWCOR -live-, Woody van Eyden, YOUNOTUS, Yves Deruyter, Zahni and many more.

Insgesamt über 350 DJs & LiveActs auf 22 Floors!

Das könnte Euch auch interessieren

sunshine live
Laden ...