Gott sei dank

GaGa und Madonna

Für Lady GaGa gab es lange Zeit nur einen Gott: nämlich Madonna! Die Sängerin soll in einem Interview erzählt haben, dass sie die Queen of Pop schon immer "angebetet" hat. Mit der Zeit sind dann aber Ikonen wie Barbra Streisand, Cher und Blondie dazugekommen. Ohne sie wäre sie nicht das, was sie heute ist. Deshalb ist sie dankbar dafür, derart viele Frauen zu haben, zu denen sie aufschauen kann.

Album der Woche

Alesso - “Forever” 10 Years of BluFin Compilation Club Sounds 73 Mayday 2015 – Making Friends Lexer - Nowhere Else Techno Club Vol. 47 DREAM DANCE VOL.75

sunshine live Job- und Azubibörse

Jobs & Ausbildungen - z.B. bei SL-Lampert Sicherheit e.K. in Mannheim » mehr