Strictly Rhytm

kommt diesmal früher

Einen Monat früher, nämlich am ersten Oktober, veröffentlicht das amerikanische House-Label Strictly Rhythm die fünfte Ausgabe seiner gleichnamigen Compilation-Reihe. Produzent und DJ Matt Edwards aka Radio Slave zollt auf dieser CD der goldenen House-Ära Tribut und mixt 2 CDs mit typischem Strictly Rhythm Sound. Mit von der Party sind unter anderem Todd Terry, The Stickmen, Ultra Nate oder Barbara Tucker.  Von einem Label, dass sowohl Tracks vom Wamdue Project und den Vengaboys als auch von Roger Sanchez, Armand van Helden oder Erick Morillo veröffentlicht hat, sind sicherlich Überraschungen zu erwarten.

 

Album der Woche

Alesso - “Forever” 10 Years of BluFin Compilation Club Sounds 73 Mayday 2015 – Making Friends Lexer - Nowhere Else Techno Club Vol. 47 DREAM DANCE VOL.75 sunshine live Vol. 53

sunshine live Job- und Azubibörse

Jobs & Ausbildungen - z.B. bei SL-Lampert Sicherheit e.K. in Mannheim » mehr