Liebestänze

Roman, der in der Welt der elektronischen Musik spielt

Wir schreiben das Jahr 1996, die Gründerjahre liegen hinter uns, die völlige Kommerzialisierung liegt noch vor uns. Techno ist wild, euphorisch und groß. Felix, Protagonist des Romans „Liebestänze“ von Rainer Schmidt, ist Bankangestellter, taucht aber mit seinen Freunden regelmäßig ab in die Parallelwelt rund um die elektronischen Beats. Eines Tages verliebt er sich in Karla. Sie ist DJane und scheinbar unerreichbar... Rainer Schmidt ist seit Anfang der 90er der elektronischen Musik verfallen. Er war leidenschaftlicher Clubgänger, Journalist für das ZEITmagazin, SPIEGELreporter oder zuletzt bei der Vanity Fair und lebt nun als Autor in Berlin. „Liebestänze“ erscheint am 24. September im KiWi-Verlag.

Album der Woche

Club Sounds 90s Vol.2 KONTOR FESTIVAL SOUNDS 2016 - The Beginning Gestört aber Geil Pacha 2016 Dream Dance 78 sunshine live mix mission 2015

sunshine live Job- und Azubibörse

z.B. bei Jobs for Futur vom 18. bis 20. Februar 2016 in Mannheim » mehr